Vortrag und Diskussion: S18 in Höchst – was kommt auf uns zu?

Egal welche Trassenführung geplant wird – der Anschluss an die Schweiz erfolgt laut aktuellem Planungsstand immer in Höchst.

Wie kann man sich das vorstellen? Was bedeutet Voll- oder Halbanschluss? Gibt es Alternativen dazu? Und wenn ja – welche?

Andreas Postner ist Architekt und seit Jahrzehnten in die Planungsverfahren der S18 eingebunden. Er beschäftigt sich seit Jahren mit den verschiedenen Varianten der Trassenführung und auch mit alternativen Lösungen.

In seinem Input erzählt er vom aktuellen Stand der Dinge und was Höchst zu erwarten hat.

Gerne geht er auf Fragen aus dem Publikum ein.

Mittwoch, 17.11.2021

Einlass: 19.00 Uhr / Start 19.30 Uhr

Eintritt: freiwillige Spende

Anmeldung über unsere Website oder per Mail unter jasmin.lederer@hoechstezeit.at

(Achtung: Beschränkte Teilnehmerzahl / Registrierungspflicht / 3-G-Nachweis erforderlich)

Eine Veranstaltung des VEREINS Höchste Zeit!