Höchst bekennt Farbe

Angesichts der landesweiten Solidaritätsbekundungen möchten die Pfarre Höchst mit Pfarrer Willi Schwärzler und die Gemeinde Höchst ebenfalls ein Zeichen setzen und hissen die Regenbogenfahne hoch über den Dächern von Höchst.

Vom höchsten Kirchturm des Landes weht seit heute (31.3.2021) früh die Regenbogenfahne als Zeichen für Toleranz und Frieden.

Markus Bacher und Stefan Lampert haben den Kirchturm erklommen und die Fahne am Balkon des Kirchturms befestigt.

Sowohl die Pfarre Höchst als auch die Gemeinde Höchst setzen somit ein klares Zeichen gegen Diskriminierung, ein Zeichen der Unterstützung der LGBTIQ-Community.