ALTERNATIVE MOBILITÄT & VERKEHRSPLANUNG

Dafür stehen wir:

Höchste Zeit & die Grünen wollen alle Formen der sanften Mobilität in unserer Gemeinde attraktiver machen. Wir wollen, dass sich Menschen auf Straßen und Plätzen gerne aufhalten. Dafür braucht es eine gerechtere Verteilung der Verkehrsflächen. Breite Gehsteige, Begrünung, Fahrradstellplätze und Radwege sind ebenso wichtig wie Vorrang für den Öffentlichen Nahverkehr. Wir fordern eine gerechtere Verteilung der Verkehrsflächen und -kosten.

Dafür machen wir uns stark:

  • Faire 30 > so dass alle Verkehrsteilnehmer*innen Platz und Raum bekommen, ihre Alltagswege sicher zu bewerksteligen
  • Ausbau sicherer Rad- und Fußwege im Zentrum
  • Höchst soll in der Nacht an den Anruf-Bus Unterland angebunden werden – für das sichere Nachhausekommen unserer Jugend
  • Förderung nicht nur von Kiki`s und Fahrradanhänger, sondern auch von Lastenrädern und der VVV-Jahreskarte
  • Reglementierung des Individualverkehrs Richtung Seeufer

Artikel zum Thema